Breakout Nuclear Blast Powermetal KWICK Heavy EMP RockHard Metal-Heart

Majesty

Gegründet wurden MAJESTY 1997 von Tarek "MS" Maghary und Udo Keppner mit dem klaren Ziel, ihrer Leidenschaft, nämlich dem Heavy Metal Ausdruck zu geben. MAJESTY stehen für lauten und wilden Metal im Stile ihrer musikalischen Vorbilder Manowar, Iron Maiden, Judas Priest oder Accept.

Im Frühsommer 2000 spielten MAJESTY im House of Audio Studio, Karlsdorf ihre erste professionelle CD "Keep It True" ein, die in der Presse wie eine Bombe einschlug und MAJESTY auf einen Schlag zur bekanntesten "Unsigned Band" in Deutschland machte. In den großen deutschen Magazinen gab es ausnahmslos hervorragende Reviews – und das Rock Hard kürte die Band sogar zum Newcomer Tip!

Auf dem Nachwuchsfestival in der Ludwigsburger Rockfabrik wurden MAJESTY dritter und durften daraufhin beim BANG YOUR HEAD-Open Air 2001 in Balingen eröffnen. Dass diese überragende Band nicht lange auf einen Deal warten musste war klar - und Massacre Records krallten sich diesen Rohdiamanten Ende 2001. Im Juni 2002 stand dann der erste offizielle Longplayer "Sword & Sorcery" zur Veröffentlichung an und MAJESTY lieferten ein True Metal-Brett internationaler Güteklasse ab, welches zu den meistbeachteten Alben des Jahres zählte. Wiederum aufgenommen im House of Audio in Karlsdorf (PC 69, Edenbridge, Axxis u.a.) hat Sänger und Produzent Tarek Maghary nichts dem Zufall überlassen: bombastische, epische Metal Tracks, ein klarer, donnernder Sound und ein superbes Artwork von Legende Ken Kelly (Kiss, Manowar) ergaben ein Pflichtalbum für jeden echten Metalhead! Für den Song "Heavy Metal" konnte sogar ex-Manowar Gitarrist Ross the Boss als Gast verpflichtet werden.

Fantastische Reviews folgten und MAJESTY wurde von allen großen Metalzeitschriften als beste Metal Newcomer-Band seit Jahren bezeichnet. Anfang 2003 entschied Tarek, sich in Zukunft nur noch auf seinen Gesang zu konzentrieren. Deshalb holte man mit Rolf Munkes einen der besten Leadgitarristen Deutschlands mit in die Band. Die Truppe ging dann im Sommer 2003 wieder ins Studio um ihr neues Werk "Reign In Glory" zu produzieren. Gemischt wurde das Album von keinem geringeren als Stefan Kaufmann (U.D.O./ACCEPT), welcher dem Album einen druckvollen, mächtigen Heavy Metal-Sound internationaler Güteklasse verpasste. Das Album wurde am 27.10.2003 veröffentlicht.

Im Sommer 2004 veröffentlichte die Band ihre erste DVD + Doppel Live CD. Das Boxset namens "Metal Law" beinhaltet ein zweistündiges MAJESTY Konzert, welches zeigt, dass MAJESTY eine der besten Live Bands im Heavy Metal sind. Jeder der die Band bisher livehaftig erleben konnte wurde in ihren Bann gezogen. So auch auf dem BANG YOUR HEAD 2004-Festival, wo MAJESTY vor tausenden von Metalfans ein umjubeltes Konzert spielten.

Ebenfalls im Jahre 2004 gingen MAJESTY als Special Guest von U.D.O. auf ausgedehnte Europatour, welche den internationalen Status der Band noch ausbauen konnte. Im Frühjahr 2005 enterte die Band dann wieder das ROXX Studio um mit Produzent Stefan Kaufmann das neue MAJESTY-Meisterwerk "Hellforces" aufzunehmen. Das Album bietet alles, was man von der Band erwartet in Perfektion. Fantastische eingängige Metal-Hymnen, welche mit einer Spielfreude dargeboten werden, dass jedem Metalfan das Wasser im Munde zusammen laufen dürfte. Schon jetzt ist klar: "Hellforces" wird eines der großen unsterblichen Highlights 2006.

Bereits Ende Januar wird die Vorab-EP "Sons Of A New Millennium" erscheinen, welche zum fanfreundlichen Singlepreis in den Läden stehen wird. Nach der Veröffentlichung wird die Band wieder auf Europatour gehen und versuchen das komplette Jahr über so viele Gigs wie möglich zu spielen um wirklich jedem Metalfan zu beweisen:

"We are the sons of a new millennium, let the revolution begin!"

Line-up:
Tarek "MS" Maghary – Vocals und Keyboards
Rolf Munkes – Lead and Rhythm Guitar
Björn Daigger – Rhythm Guitar
Marcus Bielenberg – Bass
Michael Gräter – Drums

Internet: www.majesty-metal.de

Pictures