Breakout Nuclear Blast Powermetal KWICK Heavy EMP RockHard Metal-Heart

Justice

Das ist traditioneller Thrash par exellence-endloser Druck und scheinbar grenzenlose Energie-performt von fünf Vollblut-thrashern, die jedwedes Publikum, egal wo, egal wie viel, mit Ihrere schweißtreibenden und professionellen Performance mitreißen.
Unterstützt durch ein jahrelang eingespieltes Team überzeugt JUSTICE darüberhinaus zusätzlich durch eine gigantische Light-show und einen perfekten Mördersound.
Beweis dafür sind nicht zuletzt die regelmäßig brechend vollen Hallen, wenn JUSTICE JEDES WOCHENENDE, 120 Mal im Jahr(!!) als cover-band seit nunmehr 18 Jahren unterwegs ist.

Im Jahre 2002 veröffentlichten JUSTICE mit der CD „The Hammer Of Justice“ ihren ersten Longplayer mit Eigenkompositionen. Beim darauffolgenden Auftritt beim renommierten W:O:A (Wacken Open Air), dem größten Heavy-Metal Festival Europas, brachte die Band das Party Zelt der Wet-Stage am frühen Freitagnachmittag zum Bersten. Das 3000 Personen fassende Zelt musste während des JUSTICE-Auftrittes wegen Überfüllung geschlossen werden!
Im Jahre 2003 spielten die Jungs mit ihren Eigenkompositionen vor über 2500 begeisterten Zuschauern zusammen mit FREEDOM CALL, DORO, PRETTY MAIDS, ANNIHILATOR und TESTAMENT auf dem von JUSTICE gegründeten (!!) EARTHSHAKER-Fest, sowie vor über 5000 fanatischen Anhängern auf dem SUMMERBREEZE-Open-Air in Abtsgmünd.
Im Jahre 2004 folgte die CD „THE DESCENDANT“. Präsentiert wurde der zweite Longplayer beim EARTHSHAKER-Fest, bei dem die Jungs von JUSTICE unter anderem mit IN FLAMES und FEAR FACTORY auf der Bühne zu sehen waren.
Im vergangenen Jahr hatte die Band die große Ehre, zusammen mit Metal-Grössen wie MANOWAR, NIGHTWISH, CHILDREN OF BODOM und DIMMU BORGIR das EARTHSHAKER-FEST 2005 bestreiten zu dürfen und sie spielte zusammen mit RAGE und EKTOMORF auf dem SUNDOWN-Festival.
Im Moment arbeiten die fünf Vollblut-Metaller unter der Woche am Nachfolger der „The Descendant“ CD. Die Wochenenden sind bei JUSTICE jedoch nach wie vor ausschließlich für Heavy-Metal-Covershows reserviert.
„Justice“ - Das ultimative Erlebnis für jeden Metal-Fan, der vom musikalischen Einheitsbrei die Ohren voll hat!

Justice fühlen sich geehrt, an einer Veranstaltung dieser Art, mit dem Hintergrund Kindern in Not zu helfen, mitwirken zu können. Einmal mehr beweist der Metal-Fan und Musiker, daß gerade die große Metal-Gemeinschaft helfen kann und jede Art des Metal mehr darstellt, als "nur" zu moshen.
Die Band (mit zwei Familienvätern) ist sehr erfreut und stolz, dem guten Zweck der Veranstaltung mit aller Energie ihrer Spielfreude ihre größtmögliche Unterstützung teilwerden zu lassen!!

Line-up:

Michael Schmitt - Vocals
Frank Graffstedt - Guitar/vocals
Ramy Ali - Drums
Warthy - Guitar/vocals
Wolfgang Ott - Bass/vocals

Internet: www.justiceweb.de

Pictures