Breakout Nuclear Blast Powermetal KWICK Heavy EMP RockHard Metal-Heart

Metallica

played by

'Die Bastards spielten sich nicht nur erschreckend genial durch meist ältere Metallica-Songs, wie "Creeping Death", "For whom the bell tolls" oder "Enter sandman", sondern hatten mit Sänger Thomas Brauns sogar ein fast perfektes Double am Start' (Südwest Presse)

Jahrelanges Zusammenspiel und die schon fanatische Huldigung Metallicas, machen aus den Bastards eine absolut perfekte Kopie, sodaß es kein Wunder ist, daß auch die Zuschauerreaktion dem Original gerecht geworden wäre‘ (Südwest Presse)

Die Setlist beinhaltet sämtliche Hits der mittlerweile 20 Jährigen Karriere Metallicas. Somit ist es keine Seltenheit, dass bis zu 3,5 Stunden gespielt wird. Und das in gewohnter Metallica-Live-Manier!

Internet: www.thegreedybastards.de